0

Unterrichtseinheit zu 'Der abenteuerliche Simplicissimus'

Eine Stunde aus der Lehrprobeneinheit 'Barock' - Akademische Schriftenreihe, Bd. V60689

Auch erhältlich als:
17,95 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783640113231
Sprache: Deutsch
Umfang: 24 S.
Format (T/L/B): 0.3 x 21 x 14.8 cm
Auflage: 1. Auflage 2008
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Didaktik - Deutsch - Pädagogik, Sprachwissenschaft, Note: 1,5, Staatliches Seminar für Didaktik und Lehrerbildung (Gymnasien) in Karlsruhe, Veranstaltung: Prüfungslehrprobe, Sprache: Deutsch, Abstract: Martin Opitz sieht in seinem "Buch von der Deutschen Poeterey" den Zweck der "Poeterey" in der "Erbauung der Gottesfurcht, guten Sitten und Wandel". Demgegenüber steht Grimmelshausens Kommentar auf der Titelseite seiner Erstausgabe, wo zu lesen ist, sein Werk sei nicht nur "männiglich nutzlich zu lesen" sondern auch "überaus lustig", könne also, wollte man den heutigen Jargon verwenden, als Unterhaltungsliteratur angesehen werden. Tatsächlich gilt der "Simplicissimus" als erster deutscher Roman, und zwar nicht als "höfischer", an Helidors Romanstruktur orientierter, sondern als "niederer Prosaroman, ", auch "Schelmenroman" genannt. Diese Büchlein enthält eine Unterrichtsstunde aus einer Lehrprobeneinheit zum Simplicissimus, inklusive Sachanalyse, mthodischer und didaktischer Analyse.

Weitere Artikel aus der Kategorie "Schule, Lernen/Lektüren, Interpretationen, Lektürehilfen/Deutsch"

Alle Artikel anzeigen